#011 WWE TLC 2018-Preview: Starkes PPV, trotz mieser Vorbereitung?

Das letzte WWE-PPV des Jahres steht im Schatten einer zu großen Teilen miesen Vorbereitung, was insbesondere die Schuld von mehreren schlechten RAW-Episoden war. Doch zuletzt gab es Hoffnung – beide TV-Shows in der PPV-Woche konnten sich sehen lassen. Die Frage nun: Was kann TLC 2018?

Und siehe da! Wir sind tatsächlich echt zuversichtlich! Die Card mit Matches voller Tables, Ladders & Chairs ist sehr voll, liest sich aber gut. Mögliche Highlights vorab: Das Liebhaber-Match “The New” Daniel Bryan vs. AJ Styles. Der Gipfel einer höchst persönlichen Fehde zwischen Monday Night Rollins vs. Dean “Bane” Ambrose. Und nicht zuletzt das vielversprechende 3-Way-TLC-Match (und hoffentlich Main Event) Becky Lynch vs. Charlotte vs. Asuka! Daneben gibt es eine Hand voll Ansetzungen, die durchaus positiv überraschen könnten. Also:

Dear Vince,
bitte nicht enttäuschen; wir brauchen in dieser Phase einen starken Jahresausklang!
Grüße und frohe Weihnachten
SCHWITZKASTEN, der hoffentlich beste deutsche Wrestling-Podcast (nach eigenem Ermessen, Anm. d. Red.)

💪🏼💪🏼