#040 WWE SummerSlam 2019-Review: Die Auferstehung von Seth Rollins

WWE’s SummerSlam 2019 war für uns ein Event mit viel Schatten und wenig Licht. Es gab etwas zu viel Langeweile, gutes Wrestling kam zu kurz – die meisten Aufeinandertreffen wirkten eher wie solide RAW- oder SmackDown-Matches. Entsprechend kritisch fällt der Review-Podcast aus.

Aber: Es gab gerade in der zweiten Hälfte ein paar schöne Highlights, allen voran die unfassbar (!) geile Darstellung von Bray Wyatt aka “The Fiend“, ein starkes Legenden-Match mit Trish Stratus vs. Charlotte Flair oder die Auferstehung des Seth Rollins im Main Event. Viel Spaß!

Der SCHWITZKASTEN freut sich mega über Kommentare und Feedback auf Twitter, Instagram & Facebook – folgt uns auf dem Weg, der beste deutsche Wrestling Podcast zu werden!

💪🏼💪🏼